Tel.: 08081 9318-0 Fax: 08081 9318-33
  • Business Breakfast

Ihr Systemhaus für IT-Infrastruktur und Sicherheits-Lösungen.

Das Greimel Systemhaus aus Dorfen bietet mittelständischen und großen Kunden seit über 20 Jahren einen Rundum-Service für IT-Infrastruktur. Server, Storagesysteme und Netzwerklösungen,  Backup und Archivierung sowie mobile und stationäre Arbeitsplatzcomputer werden angeboten. Angefangen von der Beratung über die Implementierung bis zur Betreuung auf jedem gewünschten Service-Level. Das Greimel Systemhaus gehört zu den größten Anbietern für IT-Infrastruktur in der Flughafenregion mit eigenem Rechenzentrum in München. 

 

 

Über uns

IT ist unser Leben

Seit der Gründung der Greimel IT-Systemhaus GmbH im Jahre 1996 durch Martin Greimel, hat sich das Unternehmen als Dienstleister und Systemintegrator in Bayern etabliert. Mit professionellen Konzepten und Lösungen bei Planung, Aufbau und Betrieb von IT- Infrastrukturen, hat sich das Unternehmen über Jahre hinweg einen Namen geschaffen. Die Kunden kommen vorwiegend aus Bayern im Raum München, Erding, Freising, Landshut, Regensburg, Mühldorf und Rosenheim.

Unsere Mitarbeiter zeichnen sich durch ihre persönliche, sowie fachliche Qualifikation und ihr hohes Engagement aus. Die Greimel IT greift auf langjährige IT- Erfahrung zurück und setzt auf eine partnerschaftliche und von gegenseitigem Vertrauen geprägte Zusammenarbeit mit Kunden und Lieferanten.
Wir halten Ihnen den Rücken frei, damit Sie erfolgreich wirtschaften können.

Partner

Gemeinsam mit unseren Partner entwickeln wir für Sie die besten Lösungen.

cooga140x100
 

So erreichen Sie uns

Greimel IT-Systemhaus GmbH
Bahnhofstraße 17
84405 Dorfen
Germany

Tel.: +49 (0)8081-9318-0
Fax: +49 (0)8081-9318-33
info @ greimel.de

USt-Id-NR.: DE 180 821 140
Amtsgericht München HRB 113408

Geschäftsführer:
Martin J. Greimel

 

Impressum

Datenschutzerklärung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen