Aktuelles rund um IT-Sicherheit

Hier informieren wir Sie stets über die wichtigsten News aus der IT-Sicherheitsbranche. Von aktuellen Themen, über neue Technologien bis hin zu Warnungen vor (kritischen) Sicherheitslücken. Wir halten Sie auf dem Laufenden, denn Erfolg braucht einen Partner.

Kennen Sie schon unseren kostenlosen Newsletter? Hier informieren wir sie monatlich über aktuelle Themen und tagesaktuell bei brisanten Sicherheitsmeldungen.


IT-Sicherheitsexperten haben eine kritische Sicherheitslücke in MS Office aufgedeckt, die von Microsoft bereits bestätigt wurde. Die Zero-Day-Lücke "Follina" ermöglicht das Einschleusen von Schadcodes mithilfe präperierter Office-Dokumente. Schuld daran ist das Microsoft Windows Support Diagnostic Tool (MSDT) (CVE-2022-30190).

Weiterlesen ...

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat am Samstag die höchste Warnstufe zur Sicherheitslücke Log4j ausgerufen. Die kritische Zero-Day-Sicherheitslücke macht java Software agreifbar und gefährdet dadurch zahlreiche Server und Apps.

Weiterlesen ...

Phishing Header

In den letzten Jahren haben Phishing-Angriffe drastisch zugenommen. Hacker-Angriffe sind damit mittlerweile alltäglich geworden und gelten aktuell als eine der größten Cyber-Gefahren, denn Phishing-Mails sehen mittlerweile täuschend echt aus und sind oft kaum noch von seriösen Mails zu unterscheiden.

Weiterlesen ...

Sicherheitslücke im Windows Druckdienst ermöglicht das Einschleusen von Schadcodes

Von "Print Nightmare" betroffen sind alle Windows 10-Versionen, sowie ältere Betriebssysteme ab Windows 7. Die Server-Varianten sind ebenfalls gefährdet. Microsoft bewertet den Vorfall aktuell mit 8,2 Punkten, was die Ausnutzbarkeit der Schwachstelle mit "kritisch" bewertet.

Weiterlesen ...

Die Corona-Pandemie hat die Digitalisierungsprozesse vieler Unternehmen beschleunigt. Starre Arbeitsplatzregelungen wurden aufgelöst und Mitarbeiter ins Homeoffice geschickt. Das Internet verbindet Menschen weltweit. Das letzte Jahr hat gezeigt – Zahlreiche Prozesse in Unternehmen können digital ablaufen. Doch wie sieht die Gestaltung des Arbeitsplatzes von morgen aus?

Weiterlesen ...

Die Herausforderungen für Unternehmen im Datenmanagement sind in den letzten Jahren stetig gestiegen. Für KMUs ist es häufig schwierig, den benötigten Anforderungen gerecht zu werden. Ein schweizer Unternehmen veröffentlichte 2020 Ergebnisse einer weltweit durchgeführten Umfrage zum World-Backup-Day mit rund 3000 teilnehmenden Unternehmen.  Die Ergebnisse sind erstaunlich:

Weiterlesen ...

Erst im März diesen Jahres konnte Microsoft in seiner E-Mail Software Exchange Server Sicherheitslücken schließen, die große Wellen geschlagen haben. Zahlreiche Hackerangriffe waren die Folge. Dabei wurde ein Schadcode eingeschleust, der ganze Server lahmlegen konnte. Nun wurde bekannt, dass Microsoft erneut mit Sicherheitslücken zu kämpfen hat.

Weiterlesen ...

Zum regulären "Patch-Tuesday" hat Microsoft vergangenen Dienstag Updates veröffentlicht. Diese sollten unter Anderem diverse Sicherheitslücken von Microsoft Produkten schließen. Jedoch sind bereits neue Schwierigkeiten bei den Updates aufgetreten.

Weiterlesen ...

Gezielte Angriffe durch Zero-Day-Exploits - Sicherheitsupdates sind verfügbar. Eine Sicherheitslücke auf verschiedenen Versionen von Microsoft Exchange Server hat zu zahlreichen Hackerangriffen geführt. Die Lücken wurden mit dem Bedrohungsgrad "kritisch" eingestuft. Im Falle einer Attacke kann ein Schadcode eingeschleust werden und ganze Server lahmlegen oder Zugriff auf interne E-Mails, Termine und Dokumente ermöglichen.

Weiterlesen ...

Verlängert bis 2023! Der Digitalbonus ist ein Förderprogram des Freistaats Bayern zur Unterstützung von Investitionen in die Digitalisierung von Unternehmen. Die Corona-Pandemie hat gezeigt, wie wichtig die Digitalisierung für kleine- und mittelständische Unternehmen in der Region ist. Daher möchten wir Sie heute auf den Digitalbonus Bayern aufmerksam machen.

Weiterlesen ...

Seite 1 von 2

So erreichen Sie uns

Greimel IT-Systemhaus GmbH
Bahnhofstraße 17
84405 Dorfen
Germany

Tel.: +49 (0)8081-9318-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

USt-Id-NR.: DE 180 821 140
Amtsgericht München HRB 113408

Geschäftsführer:
Martin J. Greimel

 

Impressum
AGB
Datenschutzerklärung

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.