Zum regulären "Patch-Tuesday" hat Microsoft vergangenen Dienstag Updates veröffentlicht. Diese sollten unter Anderem diverse Sicherheitslücken von Microsoft Produkten schließen. Jedoch sind bereits neue Schwierigkeiten bei den Updates aufgetreten.

Nach Installation der Updates haben einige Nutzer von Schwierigkeiten beim Drucken berichtet. Diese sind auf die Updates KB5000802 (Windows 10 2004/20H2) und KB5000808 (Windows 10 1909) zurückzuführen. Bei Druckern von verschiedenen Herstellern erscheinen Bluescreens bei Versuch zu Drucken.
Die Deinstallation der Updates behebt zwar das Problem, es wird jedoch dringend davon abgeraten. Microsoft veröffentlichte diese Updates unter Anderem, um kritische Sicherheitslücken zu schließen.

Die heise-Redaktion empfiehlt, auf folgende Vorgehensweise zurückzugreifen:

  1.  Deinstallation des jeweiligen Druckertreibers
  2.  Neuinstallation des Druckertreibers

Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren - Wir unterstützen Sie gerne!

Maxi Pfrengle

Maximilian Pfrengle

Tel.: 08081/9318-37

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Florian Gnadl

Nicolai Wossidlo

Tel.: 08081/9318-10

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

So erreichen Sie uns

Greimel IT-Systemhaus GmbH
Bahnhofstraße 17
84405 Dorfen
Germany

Tel.: +49 (0)8081-9318-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

USt-Id-NR.: DE 180 821 140
Amtsgericht München HRB 113408

Geschäftsführer:
Martin J. Greimel

 

Impressum
AGB
Datenschutzerklärung

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.