Tel.: 08081 9318-0 Fax: 08081 9318-33

Über einen Terminal Server können hunderte Anwender Betriebssystem-unabhängig, gleichzeitig arbeiten.

Microsoft Terminalserver

Der Microsoft Terminal Server ist eine Komponente des Windows Betriebssystems das es Anwendern erlaubt über das Internet oder über LAN auf einen Firmenserver und Firmenanwendungen zuzugreifen.

Dabei spielt das Betriebssystem des Client-Computers und der mobilen Geräte keine Rolle.
Wenn ein Terminal Server auf einem Windows Server installiert ist, können die Anwender sich mit einem virtuellen Desktop oder einer Anwendung, z. B. einem Microsoft Office Programm, verbinden. Die Anwendung oder der virtuelle Desktop wird dabei auf dem Server ausgeführt (berechnet) und nicht auf dem Client-Computer oder einem mobilen Gerät des Anwenders.
Auf den Microsoft Terminal Server können viele Clients zur gleichen Zeit zugreifen und dort arbeiten (Multi User Mode). Je nach Hardwareausstattung können hunderte von Anwendern gleichzeitig auf dem Server arbeiten. Egal wo sie sich befinden. Terminal Server Sessions unterstützen auch clientseitige Anwendungen wie lokale Festplattenlaufwerke, Drucker, serielle Ports, Sounds und das Windows Clipboard.

Die Vorteile:

  • Client Device (Zugriffsgerät, z. B. Tablet, Handy, PC) benötigt nur wenig Rechenleistung
  • Das Betriebssystem spielt keine Rolle
  • Die Daten bleiben auf dem Server
  • Geringere Lizenzkosten für Software
  • Vereinfachte und günstigere Administration/Wartung und Updates

Mehr Freiheit für die Mitarbeiter und trotzdem näher am Unternehme - der Windows Server 2012

Wenn Sie viele Mitarbeiter im Außendienst oder in Außenstellen haben, und diese orts- und zeitunabhängig auf spezielle Bereiche Ihrer Firma zugreifen müssen, lohnt es sich über die Investition eine Microsoft Terminal Servers nachzudenken.
Mit Windows Server 2012 macht es Ihnen Microsoft noch leichter virtuelle Zugänge für jedes Gerät Ihren Mitarbeitern zur Verfügung zu stellen. Die VDI-Technologien (Virtual Desktop Infrastructures) im Windows Server 2012 bieten mit Hyper-V und Remote Desktop Services drei flexible Einsatzmöglichkeiten in einem einzigen Produkt: Gemischte Virtual Desktops, Personal Desktops und Remote Desktop Sessions (früher Terminal Services).
Wir möchten Ihnen gerne einmal die fantastischen Möglichkeiten darstellen, wie wir Ihre Mitarbeiter mit Hilfe von Microsofts Windows Servern noch flexibler, enger und dabei vollkommen sicher an Ihr Unternehmen anbinden.

So erreichen Sie uns

Greimel IT-Systemhaus GmbH
Bahnhofstraße 17
84405 Dorfen
Germany

Tel.: +49 (0)8081-9318-0
Fax: +49 (0)8081-9318-33
info @ greimel.de

USt-Id-NR.: DE 180 821 140
Amtsgericht München HRB 113408

Geschäftsführer:
Martin J. Greimel

 

Impressum
AGB
Datenschutzerklärung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen